Skip to content

Oktober

Bauernmarkt 

Am Wochenende des 6. und 7. Oktober 2018 meinte es das Wetter gut,  hunderte Stollberger sowie Gäste sind durch die Innenstadt flaniert und besuchten den alljährlichen Bauernmarkt. Ein buntes Markttreiben sowie ein musikalisches Bühnenprogramm mit den Oelsnitzer Jagdhornbläsern, „Chemnitzer Lausbuben“, „Asphaltraketen“, dem Stollberger Posaunenchor, den Chemnitzer Stadtmusikanten sowie Ina Schirmer sorgten an beiden Tagen für gute Laune sowie Unterhaltung.

  
  
  
  
  

Fotos: Dienstleistungsgesellschaft Stollberg mbH


Eine Partnerschaft auf Lebenszeit!

Traditionen aufrecht zu erhalten ist die Quintessens für eine gute Partnerschaft zwischen der Partnerfeuerwehr Tamási und der Freiwilligen Feuerwehr Stollberg. Vom 06. bis 09.10.2018 besuchte eine Delegation der Stollberger Wehr auf Einladung die Partnerfeuerwehr. Neben einem Festempfang fanden verschiedene Ausflüge statt, u. a. Besichtigung des ungarischen Kernkraftwerkes Paks, Besuch des Naturparks sowie Thermalbades, Teilnahme am Tungi-Festival (Kochfestival). Es war ein tolles, interessantes und erlebnisreiches Wochenende in Tamási. 

  


Vernissage "UPCYCLING"

„Ist das Schrott, oder kann das weg?“
Dies versucht der Künstler Franko Finster auf seine Art zu hinterfragen.
Über 50 Kulturinteressierte Gäste kamen zur Erstbesichtigung am 19.10.2018 und folgten den Intuitionen des Künstlers und seinen Erklärungen zu den vorgestellten Werk.

Nach Eröffnung mit einer kleinen Vernissage im Kulturbahnhof ist die Ausstellung jeweils dienstags/donnerstags von 14.00 – 17.30 Uhr bis Mitte Januar zu besichtigen.

  

Oberbürgermeister begrüßt Stollberger Sprösslinge

Bereits zum 27. Mal lud die Stadt Stollberg am 25. Oktober 2018 zum Babytreffen in den Kulturbahnhof ein. Insgesamt 40 Neugeborene erblickten in der ersten Hälfte des Jahres 2018 in der Stadt Stollberg und den dazugehörigen Ortsteilen das Licht der Welt. Darunter waren 21 Mädchen und 19 Jungen. Traditionell wurden die Sprösslinge wieder von unserem Oberbürgermeister, Herrn Marcel Schmidt, persönlich begrüßt. Musikalisch umrahmt wurde der Nachmittag auch dieses Mal von einem Schüler der Kreismusikschule Erzgebirgskreis am Standort Stollberg. Tim Teichmann hat am E-Piano ein breit gefächertes Repertoire vorgetragen. Im Anschluss nutzten hierbei viele Muttis und Vatis bei Kaffee und Kuchen die Möglichkeit, mit anderen Eltern ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen aus-zutauschen.