Skip to content

Abbrennen von Feuerwerken

Pressemeldung

Aufgrund der anhaltenden Hitzeperiode stieg in den vergangenen Wochen das Risiko von Wald- und Flächenbränden. In mehreren Landkreisen wurden bereits die Waldbrandgefahrenstufen 3 (mittlere Gefahr), 4 (hohe Gefahr) und 5 (sehr hohe Gefahr) ausgerufen. Das Abbrennen von Feuerwerken und sonstigen pyrotechnischen Gegenständen stellt bei den aktuellen Witterungsbedingungen ein gesteigertes Brandrisiko dar. Zu beachten ist daher, dass jegliches Abbrennen von Feuerwerken und pyrotechnischen Gegenständen der Kategorie 2 bei bestehender Waldbrandgefahrenstufe 3, 4 und 5 auch mit erteilter Ausnahmegenehmigung untersagt ist. Die Waldbrandgefahrenstufen werden vom Deutschen Wetterdienst (DWD) im Auftrag des Freistaates Sachen ermittelt und können auf der Internetseite des Staatsbetriebes Sachsenforst (www.forsten.sachsen.de, unter Waldbewirtschaftung /Waldschutz/ Waldbrandgefährdung) aktuell abgerufen werden.

Wetter